Team

ForumFührung vereint eine Gruppe von Menschen, die der Überzeugung sind, dass sich wirtschaftliche Leistungsfähigkeit und ein menschliches Miteinander nicht gegenseitig ausschließen – im Gegenteil: sich langfristig gegenseitig bedingen.

Christian Baudisch, Mag. rer. soc. oec.

Geboren 1967, Studien an der Wirtschaftsuniversität Wien, der University of North Carolina at Chapel Hill und an der Keio University, Tokyo. Danach Beratungs- und Managementfunktionen in der Automobil-, Consulting- und IT-Branche. Seit 12 Jahren selbständiger Change Berater und Executive Coach für multinationale Unternehmen. Geschäftsführender Gesellschafter der Really Effective Interventions GmbH, Wollerau. Dozent an der PEF Privatuniversität für Management, Wien. Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Gruppendynamik und Organisationsberatung. Alumnus der Harvard University, Kennedy School of Government (APLD).

Stefan Büttner

Geboren 1978. Studium der Technischen Informatik, Universität Mannheim, sowie Studium der Musiktherapie, Fachhochschule Heidelberg. Diverse Systemische Ausbildungen im Bereich der Organisationsentwicklung und Coaching. IT Beratung & -Entwicklung in verschiedenen Gesellschaften, zuletzt bei CGI Deutschland Ltd. als Managing Consultant, Head of Agile Delivery Practice Germany, Projektleiter und Scrum Trainer. Seit 2017 selbständiger Berater. Fokus: Agile Coaching, Training und Beratung, Lean Startup und Design Thinking, Lean Change Management, Moderation von (Großgruppen-) Workshops, Executive Coaching, Team Retreats, Systemische Organisationsentwicklung. Berater, Agile Coach, Dozent.  

Christian Fein

Geboren 1970. Studien der Volkswirtschaftslehre und Kommunikationswirtschaft (BAW) in Mainz und München. Weiterbildung in den Bereichen: Systemische Organisationsberatung und Psychotherapie. Nach dem Studium 12 Jahre im Bereich Unternehmensberatung - zuletzt mit globaler Verantwortung für Ericsson Business Consulting, London (Financial Industry). Danach Aufbau und Geschäftsführung eines Joint-Venture im Finanzdienstleistungssektor in den Niederlanden. Dozent, Coach.

Detlef Happel, Dipl.-Ing. (FH)

Geboren 1964, Studium der Werbewirtschaft und Werbetechnik an der Hochschule der Medien in Stuttgart. 20 Jahre leitende Beratungs-Funktionen in globalen Agentur-Networks. Verantwortlich für Markenstrategien und 360° Kommunikation u.a. für Unternehmen aus der Automobil-, Energie-, Finanz- und ICT-Branche. Dozententätigkeit zum Thema Werbe- und Sozialpsychologie u.a. an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Hildesheim. Seit 2012 Aufbau und Leitung der Innovations-Beratung Hello!nnovation für das Aachener Marktforschungsinstitut Dialego AG. Referent bei Branchen- und Innovationskonferenzen im In- und Ausland.

Michael Heinemann

Geboren 1959. Ausbildung zum Bankkaufmann, 30 Jahre in verschiedenen Funktionen bei der Dresdner Bank und Commerzbank im In- und Ausland tätig, davon 18 Jahre in leitender Position. Aufbau & Leitung eines HR Shared Service Centers, Personalleitung von Business Units, konzernweite Verantwortung über Führungskräfteentwicklung und Change Management. Coach.

Volker Jung

Geboren 1968, Studium der Humanmedizin in Düsseldorf. Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, seit 2007 in eigener Praxis in Düsseldorf mit Schwerpunkten in tiefenpsychologischer Psychotherapie sowie Coaching und Selbsterfahrung für Führungskräfte. Dozent an mehreren Ausbildungszentren für Pflegeberufe. Seit 1997 Schüler der Zen buddhistischen Sōtō-Schule unter verschiedenen Lehrern. Seit 2006 Schüler des amerikanischen Zen-Lehrers Daniel Doen Silberberg von dem er 2010 die Mönchsweihe (shukke-tokudo) empfing. 2013 durchlief er die Hauptmönch Zeremonie (shuso-hossen-shiki) und ist Senior Student.

John Kayser, MSc., B.S.F.S

Geboren 1966, Schulausbildung im Benediktinerkloster Ettal; erstes Studium an der jesuitischen Universität Georgetown, USA, danach an der London School of Economics, UK. Nach dem Studium über 15 Jahre in den Bereichen Finanzen und Medien tätig, u.a. in USA, Brasilien, Frankreich und Deutschland. Zehn Jahre Erfahrung als Geschäftsführer und Unternehmer. Initiator und Vorsitzender des Rheinischen FührungsCollegs e.V., eines Führungskräfte-Nachwuchsprogramms in NRW.

Karl von La Chevallerie

Geboren 1973. Ausbildung zum Reserveoffizier, danach Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Tübingen und Münster. Eintritt in den Daimler Konzern, Bekleidung verschiedenen Managementfunktionen in den Bereichen Konzernstrategie, Business Development, M&A. Seit 2013 selbständiger Berater, Executive & Agile Coach, mit dem Fokus auf Organisationsentwicklung, New Work, Veränderungsbegleitung und Strategieumsetzung. Fokus: Agile Teams, Design Thinking, Scrum, Moderation und Durchführung Workshops, Team-Entwicklung, Enneagramm, TA, systemisch integratives Coaching, Balanced Scorecard, etc.         Berater, Dozent, Agile Coach.

Mark Lambertz

Geboren 1971.Ausbildung zum Radio- und Fernsehtechniker. Gründer u. Geschäftsführer von anyMOTION GRAPHICS GmbH, einer Digitalagentur mit 70 Mitarbeitern. Agilist der ersten Stunde, Einstieg mit Lean & eXtreme Programming. Diverse Lehraufträge zu den Themen Unternehmensführung (Lean Startup) und Projektmanagement (von Wasserfall, Prince2, Kanban bis SCRUM). Buchautor zum Thema "Einführung in das Modell für lebensfähige Systeme von Stafford Beer", diverse Fachpublikationen & Vorträge im Bereich Agile Transformation, Customer Experience Design (inkl. UX), Value Innovation Integration, System Design & Thinking, et al. Berater, Dozent, Coach, Autor.

Franziska von Malaisé

Geb. 1967, Studium der Kunstgeschichte und Philosophie in München, Ausbildung zur Textildesignerin in Florenz und München. Danach Leiterin Eigenproduktion bei Ludwig Beck, München, Leiterin Kampagnen bei der Politikberatung wbpr, Berlin, Durchführung von unternehmensweitem Restrukturierungsprozess bei bundesweit agierendem Filialisten. Seit 2008 freie Organisationsberaterin. Themenschwerpunkte: Kommunikation, Präsentation, Führung, Teambuilding, Resilienz. Ausgebildete und zertifizierte Trainerin, Coachin und Mediatorin.

Thomas de Neve

Geboren 1952 in Deutschland, seit 30 Jahren in den Niederlanden ansässig. Studium der Germanistik, Geschichte und Philosophie in Bonn und Berlin. Schauspielausbildung in Berlin und Amsterdam. Ergänzende Ausbildungen zum Berater. Regisseur und Schauspieldozent. Seit 20 Jahren Leitung von Seminaren für Führungskräfte in multinationalen Unternehmen, Nonprofit- und staatlichen Organisationen. Dozent.

Dr. rer. oec. Thomas Nietiedt

Geboren 1963. Studium der Wirtschaftswissenschaft und Promotion am Lehrstuhl für Angewandte BWL III (Marketing), Ruhr-Universität Bochum. Von 1995 bis 2008 verschiedene Stationen und Führungspositionen in der Unternehmenskommunikation T-Mobile und der Deutsche Telekom AG, zuletzt als alleinige Geschäftsleitung einer Full Service Inhouse Agentur „Corporate Communications Center“. Seit 2009 selbständig und beratend an der Schnittstelle zwischen Führung, Veränderung und Kommunikation tätig.

Michael Schellberg

Geboren 1970. Studium der Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Wirtschafts- und Sozialpsychologie an der Universität zu Köln. Nach dem Studium zunächst Trainee bei ThyssenKrupp Inc. in Detroit/USA. Danach Key Account Management im Personalmarketing. Im Jahre 2002 Gründung der Freiherr Knigge oHG als Agentur für wertschätzende Konstruktion & Kommunikation. Dozent.

Dr. phil. Konstantin Schimert

Geboren 1968. Studien der Philosophie, Psychologie und Kunsterziehung in München. Geschäftsführer der Aurigon Life Science Group, einem der führenden Unternehmen im Bereich pharmazeutischer Auftragsforschung. Ausbildung zum Coach bei Gunter Schmidt in Heidelberg  (DBVC Zertifikat) und zum Dipl. Mediator bei Bernd Sutterlüty, Österreich. Vorstand Gesellschaft macht Schule e.V. und Stiftungsrat am Institut für Wirtschaftsgestaltung, München. Coach.

Dr. theol. Holger Schlageter

Geboren 1973, Studien in Philosophie, Theologie, Geschichte, Pädagogik, Soziologie und Psychologie in Mainz, Tübingen und Chicago. Verhaltenstherapeut in Chicago und Darmstadt. Psychologischer Experte für den Hessischen und den Westdeutschen Rundfunk. Autor verschiedener psychologischer Sachbücher.15 Jahre  in Personalauswahl, Management-Diagnostik und Führungskräfteentwicklung tätig. Coach.

Rainer Schmid

Geboren 1960. Studien der Betriebsökonomie an der FH St. Gallen, Master of Science in Organisational Development, Executive MBA sowie MAS in Human Resources Management und MAS in Coaching und Organisationsberatung. Über 20 Jahre Berufs- und Führungserfahrung in verschiedenen Funktionen und Unternehmungen, davon 12 Jahre als HR-Fachmann in einer Grossbank sowie als HR-Gesamtverantwortlicher in der Unternehmensgruppenleitung eines grossen Industrieunternehmens. Anfangs 2000 Gründung des eigenen Unternehmens. Als nebenberuflicher Lehrbeauftragter vermittelt Rainer Schmid seit 1988 unter anderem an Fachhochschulen sowie an der Universität St. Gallen. Er ist Autor von Fachartikeln und Herausgeber des zweimal jährlichen erscheinenden Change Letters®.

Hannes Sekyra

Geboren 1970. Studium der Umwelt-Systemwissenschaften an der Karl-Franzens Universität und der Technischen Universität Graz. Internationale Projekttätigkeit in Taiwan und den U.S.A. (Engineering). Anschließend Tätigkeiten im Finanzbereich (Technisches Controlling) in einem internationalen Consumer Electronics Konzern. Stabsstelle im Finanzbereich und Management Funktion im internationalen Bereich eines Unternehmens der Mobile Industry. Danach Aufbau eines Spin-Off Unternehmens im Bereich Consumer Goods.Seit 10 Jahren Change-Prozessberater und Leadership Coach. Lektor an der St. Pölten University for Applied Sciences für die Themen Organisation und Führung.

Friedrich Springorum, Ass. jur.

Geboren 1949, Abitur an der Odenwaldschule, danach Studium der Rechts- und Staatswissenschaften, Volkswirtschaft. Mehrmonatige Aufenthalte in Algerien, Indien und Belgien (Europäische Kommission). Rechtsanwalt. Danach über 20 Jahre in verschiedenen Funktionen innerhalb der Deutsche Bank AG. Später leitende Funktion bei der Stadtsparkasse Düsseldorf. Seit 2005 konzentriert sich Friedrich Springorum auf die Felder Executive Search und Coaching. Er ist zertifizierter Systemischer Business-Coach für Führungskräfte. Ehrenamtliche Tätigkeiten, unter anderem Kuratoriumsmitglied Diakonie Kaiserswerth, Beiratsmitglied Industrie-Club Düsseldorf.

Dr. Martin Thomé, Dipl.Theol., MA Phil.

Geboren 1960, humanistische Schulausbildung am Ludwigsgymnasium zu Saarbrücken; Studium der Katholischen Theologie und der Philosophie an der Universität des Saarlandes, der Universität Wien, der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Hebrew University Jerusalem. Nach dem Studium über 15 Jahre als Wissenschaftsmanager tätig, u.a. bei der Leibniz-Gemeinschaft und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung. Vorstandsmitglied des Katholisch-Sozialen Instituts (KSI) Bad Honnef und der Deutsch-Japanischen Gesellschaft für Integrative Wissenschaft, Mitglied im Akademierat der Europäischen Donau-Akademie Ulm. Lehrbeauftragter an der Universität zu Köln und der Katholischen Fachhochschule Norddeutschland. 

Petra Voss

Geboren 1971, Ausbildung zur Industriekauffrau, danach Studium der Psychologie, Sprach- und Politikwissenschaft (Köln), Parallele Fortbildung in Somatic Psychology (Naropa University, Boulder) und weiteren psychotherapeutischen Ansätzen. Coach-Ausbildung, Lehrgang Zürcher Ressourcenmodell und seit 2008 prozessorientiertes Studium bzgl. Coaching, Leaderhip und Organisationentwicklung (Schupbach/ Mindell, Portland etc.). Seit Jahren praktischer Fokus auf Führen in Krisen und Begleitung von Unternehmen in einschneidenden Veränderungsprozessen wie Restrukturierung, vor allem in der Automobilindustrie.

Sybille Wasmuth

Geboren 1960, Abitur am Heilwig-Gymnasium in Hamburg, Studium der Betriebswirtschaft, Wirtschaftsakademie Hamburg. 7 Jahre Tätigkeit in einem Ingenieurunternehmen für Industrie, Schifffahrt und Handel. Leitung des Personalwesens national und international. Gründung einer eigenen Galerie für Asiatische Kunst in Hamburg. Ausbildung in Existenzanalyse und Logotherapie (Europäisches Zertifikat für Psychotherapie), sowie zur Mentorin für Wertorientierte Persönlichkeitsbildung (WOP®) nach Dr. Uwe Böschemeyer. Dozentin und Therapeutin am Institut für Existenzanalyse und Logotherapie in Lüneburg. Eigene Therapeutische Praxis seit 2000.

Marius Werkhausen M.A., Dipl.-Sportwiss.

Geboren 1977 in Deutschland. Studium der Sportwissenschaften mit dem Schwerpunkt Ökonomie und Management an der DSHS Köln, Master of Arts – Personzentrierte Beratung (Counselling) in Bochum. Zusatzausbildung zum Morphologischen Wirkungsforscher (rheingold akademie Köln). 10-jährige Beratungserfahrung in Konzernen und mittelständischen Unternehmen. Ausbilder für den Personzentrierten Ansatz bei der Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung (GwG).

Dr. Mark Young, MIM

Geboren 1958. Studium der Philosophie in den USA und Deutschland mit Promotion an der Humboldt-Universität, Berlin, zum Thema ökonomischer Rationalität besonders im Kontext von Verhandlungen. Master of International Management, Thunderbird School of Management, Visiting Fellow an der Harvard University, beide USA. Nach ersten Erfahrungen im Bankensektor, Berater bei McKinsey in Düsseldorf und Washington D.C.. Director am United States Department of Commerce, Vertreter der USA im GATT, OECD, UNCTAD. Partner bei Price Waterhouse Coopers. President der Rational Games Inc. und Dozent an der ESMT, Berlin. Autor verschiedener Bücher zum Thema Verhandlung.